INTERIOR & DESIGN

Rückschau

Im mutigen Abenteuer angekommen, umgeben mich nun wieder Gipswerkstatt, Glasurlabor und Brennöfen. Nur eben alles vierfach so gut ausgestattet! Dennoch denke ich gerne an die kleine Keramikwerkstatt in Weißensee zurück. Gerade wenn der Ofen noch abkühlte, war es so gemütlich warm dort drinnen. Die Erinnerung ist ein guter Anlass, um auf mein Abschlussprojekt zurück zu blicken. Und endlich davon zu zeigen!

Ausgangspunkt des Projektes waren meine Beobachtungen, wie Kaffee und Kuchen am Sonntag aktuell stattfindet. Auffällig war dabei der Einzug der Buffetkultur. Sie löste die strikte Ordnung von Geschirr und Schlemmereien auf der klassischen Kaffeetafel auf. Heute stehen meist nur noch Kaffee und Gebackenes auf dem Tisch – nebst Stapel an Tassen, Tellern und Besteck, an denen die Gäste sich selbst bedienen. Gegessen wird deshalb meist im Stehen oder im Sitzen auf der Couch.

Das OFF THE TABLE Set aus Teller, Unterteller, Tasse und Kuchengabel passt sich diesen veränderten Gewohnheiten an. Der Porzellanteller fasst bequem ein großes Stück Kuchen und Tasse zugleich. Aufgrund des voluminösen Bodens des Untertellers aus Ahorn lässt sich das Set problemlos in verschiedenen Positionen in einer Hand halten oder kann auf dem Schoß beim Sitzen abgestellt werden. Der Teller wird also zum neuen Tisch. Kuchengabel und Kaffeetasse sind dabei so konzipiert, dass sie kleinere Postionen bedingen und auf diese Weise auch bewusstes Genießen. Ist man mit dem Kaffee und Kuchen fertig, lässt sich der Porzellanteller abnehmen und der Ahornteller für einen leichten nachfolgenden Gang nutzen – Baguette, Käse und Trauben eignen sich dafür perfekt.

Hier ein kleiner Einblick in das Making-Of der Porzellanteile: 

Einen vollständigen Einblick in die Entwicklung meiner Arbeit gibt’s in der digitalen Version des OFF THE TABLE Buches – von der Ausgangsidee, über Entwurfsprozess und Umsetzung bis hin zu den finalen Fotos.  Allerdings auf Englisch.

.

Advertisements
Standard

11 Gedanken zu “Rückschau

  1. Wie schön! Schön entworfen, schön gefertigt, schön fotografiert. Wir haben in der Küche zwei Sessel stehen, wo wir gerne schon mal zwischendrin so was wie Kuchen essen, da wäre das Off the tabel Set perfekt für!
    LG, Mecki

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s