INTERIOR & DESIGN

Der Dritte und das Mitbringsel Nr°1

Ausgepustet

Die Kerzen sind wieder ausgepustet. Wie der Rauch danach, so schnell war auch der dritte Advent verflogen. Wenigstens fühlt es sich bei mir weihnachtlicher an, seitdem mehr Kerzen angezündet werden und ein wenig Tannengrün die Wohnung ziert. Die jungen Tannenzweige sind noch ganz zart. Fast schon weich. Da muss ich ab und an mal drüber streicheln.

Weiß hinterm Grün

Es grünt so grün, dort in der Vase

Getannt

Schwarze Lineaturgestalt

Was mich mindestens genau so freut ist mein Nr°1 Mitbringsel aus meinem Reisejahr: Morgens Lassen’s Kubus. Für mich ist er die beste Erinnerung an meine neue Herzenstadt Kopenhagen. Dort kann man ihn in fast jedem Haus sehen, wenn man durch die Fenster hinein illert. Nicht nur wenn die Kerzen brennen und ihr warmes Licht verströmen sorgt der Kubus für die hyggeligkeit, die die Dänen ausleben. In ihrem designten Zuhause. All das sehe ich wieder, immer wenn ich zum Kubus rüber blicke. Ich muss dann ab und an kurz auflachen. Weil ich fünf mal ins Illums Bolighus bin, mir Mut angeschaut habe, um meinen Verstand und Geldbeutel zu überwinden. Und weil aus diesem Grund der eine mit dem Kopf schüttelt. Wie bitte kann man so viel Kubusliebe für ein schwarzes Drahtgestell haben?

 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

The candle light has gone out. Already the third advent sunday passed by. But I’m getting into Christmas mood with every additional candle that is allowed to light and every look I have upon my fir sprigs. Its branches are so soft. I have to stroke over it every now and again. Dear international readers, I was quite lazy in translating my posts for you. I’m sorry and really want to improve! So let’s get started with it:  
As much as about this fig sprigs I am glad about my Nr°1 souvenir that I bought in my beloved Copenhagen. Morgens Lassen’s cube is the best way to remember the cozy atmosphere of this city. If you’re there you will immediately  see lightened candles. They are in every danish home. As well as Lassen’s cube. When I have a look on my one I always have to start smiling. Because I went five time to Illums Bolighus before I was brave enough to lose my mind and buy this design classic. And I do because that’s the reason that my one shakes his head – how can you like that much a black metal frame?

Flatter this

Advertisements
Standard

2 Gedanken zu “Der Dritte und das Mitbringsel Nr°1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s