UNTERWEGS

Gegen den Uhrzeiger: Kompan’9 #1

Kompa' 9
Wenn man keine Zeit hat, braucht man sie am meisten. So geht es mir gerade auch. Aber ich hab beschlossen mich nicht mehr unnötig Stress aufzuhalsen. Ich will leben! Deshalb trotze ich dem Zeitdruck und mache ein freches BÄÄÄH wie es sonst die Kinder tun. Ich nehme mir einen Nachmittag lang Auszeit im Statens Museum for Kunst und in meinem neuen Kopenhagener Lieblingscafé. Mit zwei deutschen Kompanions im Kompa’9! Er det hyggelig! Det må være liv!

Kompa_05

Streifentaschenfreundin
Kompan’9
Kompagnistræde 9
1208 København

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s