LEBEN & GENIESSEN

– – –

Ich würde so gerne drei Kreuze machen. Dafür, dass der Stuhl vor mir steht. Aber das bleibt noch Träumerei. Wie lange wohl? Das frag ich mich, denn meine ganze Woche Arbeit hat keine Früchte getragen. Nur Zeit, Material und Geld geschluckt. Mir Frust, Schlafmangel und hohen Blutdruck beschert.

Jetzt ist mein Holz verschnitten. Der shell fällt damit wie ein Kartenhaus zusammen. Denn neues Holz käme erst am Dienstag. Mittwoch ist Examen. Jetzt muss ich umdenken. Abwägen, was wichtig ist. Kurzfristig. Langfristig. Ich muss mich entscheiden und das weise.

Alles wiegt gerade so schwer. Ich frage mich warum. Warum es sich anfühlt, als ziehe ER seinen Segen weg. Warum ich mich ganz alleine durch diese trüben Tage kämpfen muss. Ein paar Tränen kullern an meiner Holzstaub trockenen Wange herunter. Sie machen es ein wenig leichter Herzen.

Flatter this

Standard

Ein Gedanke zu “– – –

  1. Uli schreibt:

    Fühl Dich umarmt, meine Liebe. Ich habe mal an einem Uniseminar teilgenommen, wo man eine Hausarbeit abgeben mußte. Meine erste. Ich hab mich doll angestrengt und fand sie echt gut. Ich wollte sie ausdrucken, um sie am Nachmittag abzugeben, aber die Diskette war auf einmal kaputt. Die Arbeit futsch, das Seminar vorbei. Ich hoffe, Du verzweifelst nicht und hast ein gute Idee! Lovins!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s