LEBEN & GENIESSEN

Drunten im Garten

Viele Kinder, vier Geschwister und ich mitten drin im heiteren Großfamilientreffen. Mit viel Tohuwabohu und so wenig Platz, dass der orangenbär für uns ein kleines Eigenheim im Garten aufbauen musste. Doch es war ein Traum jeden morgen im Garten aufzuwachen, aus dem Zelt zu lugen und die Weite des Gartens mit meinen Augen abzutasten. Dann schnell rausgeschlüpft, in die Gummistiefel rein und ab in die Beeren!

Oh, wie herrlich lecker diese kleinen runden Dinger doch sind! Da waren die Backen immer gut gefüllt und die Hände schon wieder am nächsten Strauch…

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s