UNTERWEGS

ABSALON

A.

Mit der Frage nach den essentiellen Tätigkeiten des Menschen und der Auseinandersetzung mit geometrischen Grundformen begann der israelischen Künstler Absalon, bereits vorhandene Räume innerhalb dieser einfachen Formen völlig umzustrukturieren. Seine Ansätze dazu finden sich in Form von Objekten, Zeichnungen, Fotographien und Viedeokunst wieder und mündeten in Absalons Cellules: Räume mit enormer Reduzierung in Form, Funktion und Größe, Räume in vollendeter Abstraktion. Schon mit dem ersten Schritt in eines dieser Cellules lässt sich das Phänomen Raum eindrucksvoll und körpernah erleben. Ich konnte gar nicht anders, als alles abzutasten und auszuprobieren, Probe zu liegen/sitzen/duschen und von Grund auf begeistert zu sein.

B.

S.

KW Institute for Contemporary Art
Auguststraße 69
10117 Berlin
http://www.kw-berlin.de

Öffnungszeiten:
Di – So 12-19 Uhr
Do 12-21 Uhr

Standard

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s